Von Der Koreanischen Teilung Hin Zum Koreakrieg Stefan Schmidt

ISBN: 9783656625278

Published: April 1st 2014

Paperback

28 pages


Description

Von Der Koreanischen Teilung Hin Zum Koreakrieg  by  Stefan Schmidt

Von Der Koreanischen Teilung Hin Zum Koreakrieg by Stefan Schmidt
April 1st 2014 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, ZIP | 28 pages | ISBN: 9783656625278 | 3.49 Mb

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Asien, Note: 1,7, Friedrich-Alexander-Universitat Erlangen-Nurnberg, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Aufgrund dieser Hausarbeit erfolgte eine Empfehlung fur einen Elitestudiengang., Abstract:MoreStudienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Asien, Note: 1,7, Friedrich-Alexander-Universitat Erlangen-Nurnberg, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Aufgrund dieser Hausarbeit erfolgte eine Empfehlung fur einen Elitestudiengang., Abstract: Der vergessene Krieg .

So wird der Koreakrieg von 1950-1953 heute auch genannt, da er zwischen dem zweiten Weltkrieg und dem Vietnamkrieg haufig in Vergessenheit gerat. Dies wird seiner Bedeutung bei weitem nicht gerecht. Die Folgen des Koreakrieges waren und sind auf dem ganzen Globus zu erkennen. Er stellt nicht nur den ersten sogenannten Stellvertreterkrieg zwischen den beiden Supermachten der USA und der Sowjetunion dar, sondern hat vor allem in der Region Sudostasiens bis heute immense Auswirkungen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die japanischen Besatzer von der koreanischen Halbinseln vertrieben.

Japan hatte Korea 1895 besetzt und es funf Jahrzehnte lang ausgebeutet und die Bevolkerung unterdruckt und massiven Repressalien ausgesetzt. So erscheint es kaum verwunderlich, dass die koreanische Bevolkerung nach der bedingungslosen Kapitulation Japans am 15. August 1945 neue Hoffnung auf ein friedliches, geeintes und unabhangiges Korea hegte. Die internationale Staatengemeinschaft, allen voran die Siegermachte der USA und der UdSSR nahmen sich Koreas an. Wurde von den USA der Aufbau einer demokratischen Gesellschaft angestrebt, die nach einer Treuhanderschaft der Siegermachte in die Unabhangigkeit entlassen werden sollte, darf dies im Falle der Sowjetunion angezweifelt werden.

Sie favorisierte den Aufbau eines kommunistischen Staates, der unter dem Banner des kommunistischen Ubervaters in Moskau stehen sollte. So verzogerte die UdSSR mit dem Beginn ihrer Besatzungszeit nordlich der Demarkationslinie am 38. Breitengrad jeglichen Prozess, der zu einer Wiedervereinigung hatte fuhren konnen, die nicht im Sinne Moskaus war. Die USA hingegen liessen bis zum Kriegsausbruch den notigen Ernst vermissen, die Situation in



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Von Der Koreanischen Teilung Hin Zum Koreakrieg":


happinesshealthycafefl.freedlbooksread.site

©2012-2015 | DMCA | Contact us